Pressemitteilung: Herbstkonferenz der Rechnungshofpräsidenten unter Vorsitz des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz in Trier

Vom 14. bis 15. Oktober 2019 wird in Trier die diesjährige Herbstkonferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder stattfinden. Gastgeber ist der Rechnungshof Rheinland-Pfalz, der am 1. Juli 2019 für ein Jahr den Vorsitz der Konferenz übernommen hat.

In der Präsidentenkonferenz werden zweimal jährlich übergreifende Fragen der externen Finanzkontrolle erörtert, Erfahrungen ausgetauscht und Prüfungsvereinbarungen geschlossen.

Themen der Herbstkonferenz in Trier werden u. a. die Ausgestaltung der EU-Datenschutzverordnung im Bereich der Rechnungshöfe, die Entwicklung der öffentlichen Investitionsausgaben und die Einführung von europäischen Rechnungslegungsstandards im öffentlichen Sektor (EPSAS) sein.

 

Pressemitteilung zum Download (PDF 111 KB)